Erfahren Sie mehr über Stenabolic Bodybuilding SARM

Jeder Bodybuilder möchte seinen Körper verbessern, indem er intelligent trainiert, die richtige Ernährung isst und mit sauberen Produkten ergänzt. SR-9009 oder Stenabolic ist ein sehr sauberer SARM (Selective Androgen Receptor Modulator), der die Ausdauer verbessert, den Fettabbau erhöht und das Energieniveau erhöht.

Stenabolic (SR9009) ist eine brandneue Chemikalie, die sich in Tierstudien bewährt hat, um die Ausdauer zu steigern und das metabolische Syndrom zu behandeln. Es wird oft als „Übung in einer Flasche“ bezeichnet, da der Stoffwechsel bei der Anwendung rasch zunimmt.

Wie wirkt Stenabolic (SR-9009) im Körper?

Diese Supplemente aktivieren das Rev-Erb-Protein, das die Fähigkeit des Körpers beeinflusst, Lipide (oder Fette) und Glukose zu verarbeiten. Dies bedeutet einfach, dass Ihr Körper Fett und Zucker besser verbrennen kann, was zu einem besseren Gewichtsverlust und mehr Ausdauer führt. Sie fühlen sich stärker, können mehr körperliche Aktivität ausüben, ohne sich schwindelig oder müde zu fühlen, mehr Kalorien zu verbrennen und letztendlich Ihre Diät- und Trainingsziele schneller zu erreichen.

Sogar Sportler können die positiven Vorteile von Stenabolic spüren. Es kann unglaubliche gesundheitliche Vorteile für Diabetiker oder Menschen mit hohem Cholesterinspiegel oder mit einem Risiko für Herzerkrankungen und Schlaganfall haben. Da es die Muskelleistung verbessert, kann es Athleten und Trainern dabei helfen, ihre Fitness- und Leistungsziele zu erreichen.

Dosierung von Stenabolic

Die beste Dosierung sollte für einen Zyklus von 10 bis 12 Wochen etwa 30 bis 40 mg pro Tag betragen. Wenn Sie der Meinung sind, dass die Dosierung zu hoch ist, können Sie immer mit 10 bis 20 mg beginnen, um zu sehen, wie Sie auf die Verbindung reagieren.

Nebenwirkungen von Stenabolic

Bisher wurde keine durch Stenabolic verursachte Nebenwirkung festgestellt. Man kann dann zu Recht sagen, dass die Nahrungsergänzung sehr sicher ist. Es beeinflusst die Hormone in keiner Weise und aromatisiert nicht in das Östrogen und würde die Testosteronproduktion nicht reduzieren. Genau wie andere Nahrungsergänzungsmittel, Stenabolic keine Toxine in der Leber ab.

Darüber hinaus gibt es keine Forschung, die zeigt, dass diese Supplemente süchtig machen können oder Toleranz verursachen können, die die Einnahme höherer Dosen erfordert, um die gleichen Wirkungen zu erzielen. Es ist jedoch nicht klinisch erwiesen, dass es sicher während der Schwangerschaft oder Stillzeit ist. Treffen Sie daher geeignete Vorsichtsmaßnahmen, wenn Sie schwanger werden möchten oder bereits schwanger sind oder stillen.

Bei unmittelbaren Nebenwirkungen kann es bei manchen Menschen zu Kopfschmerzen oder Migräne, Schwindel, saurem Reflux oder Akne Ausbrüchen kommen. Dies sind milde Symptome, die verschwinden sollten, sobald sich Ihr Körper daran gewöhnt hat. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Trainer, wenn die Symptome anhalten oder sich verschlimmern.

Fazit

Bitte beachten Sie, dass Nahrungsergänzungsmittel niemals einen Ersatz für eine gesunde Ernährung, einen gesunden Lebensstil und regelmäßige Bewegung darstellen können. Die Einnahme wird nicht funktionieren, wenn Sie in hohen Portionen weiterhin fettreiche Nahrung zu sich nehmen oder ungesunde Gewohnheiten wie Trinken oder Rauchen einnehmen. Darüber hinaus wird der Gewichtsverlust immer auf die Kalorienaufnahme und den Kalorienverbrauch reduziert.

Selbst wenn Sie eine Nahrungsergänzung einnehmen, wenn Ihre Mahlzeiten kalorienarm und fettreich sind, wird es schwierig sein, Ihre Gewichtsabnahme-Ziele zu erreichen. Betrachten Sie dieses Nahrungsergänzungsmittel als Teil eines Gesamtplans, der Bewegung, Portionskontrolle und gesunde Gewohnheiten umfasst.