brot-endstueck

Wie nennt ihr das Endstück vom Brot?

Dank unserer zahllosen Dialekte gibt es in Deutschland auch eine noch unglaubliche Vielfalt an Wörtern für das Endstück vom Brot.

Einer Umfrage MDR Jump wissen wir nun mehr 😉

Wörter für das Endstück vom Brot

Wir haben uns die Mühe gemacht durch die über 1000 Antworten durchzusehen, um die verschiedenen Ausdrücke für das Endstück vom Brot zusammenzusuchen. Allerdings möchte ich mich nicht zu weit aus dem Fenster lehnen und den Zorn von Literaturwissenschaftlern und Dialektkennern auf mich ziehen.

Mir ist bewusst, dass der eine oder andere hier aufgeführte Ausdruck entweder nicht ganz ernst gemeint war oder einen sehr familiären Einschlag besitzt. Nichtsdestotrotz ist es eine doch durchaus interessante Aufzählung 🙂

  • Aheuel, Ahöiu, Ahouli, Änggel, Anschnitt, Ärschl, Arschstück, Ascherzerl, Aschnitt,
  • Backele, Brotarsch, Brotende, Brotkanten,
  • Eckal, Eckla, Ende,
  • Fietze,
  • Giggarl, Giggel, Giggl, Gnezel, Gnötzla, Gnützchen, Göpfi, Gupf,
  • Hungerleid,
  • Kanten, Kipf, Kipferl, Knapp, Knäppchen, Knärzje, Knätzla, Knäusle, Kneisele, Kneisje, Knernsche, Knießchen, Kniesje, Knietzchen, Knischen, Knörzchen, Knorze, Knus, Knust, Knuten, Knutz, Knuz, Knürzi, Knüstchen, Knützchen, Köbbla, Kopperla, Kristl, Kruste, Krutse, Kübbla, Küpchen, Küpple, Kuppe, Kuppen,
  • Mörggel, Mürggel, Mürggu, Mütschi,
  • Pientka,
  • Rampel, Rampferl, Randl, Rännel, Randstück, Raftle, Ranft, Ranftl, Rändel, Ränftel, Ränftl, Rängala, Rämchen, Rämpoftel, Rauf, Rempftl, Renft, Renftel, Riebale, Riebele, Rinde, Rindl, Rindle, Rinel, Rongsen,
  • Schaukelbemme, Schaukelbrot, Scherzal, Scherzerl, Scherzl,
  • Vitze,
  • Zipfel
  • Natürlich erheben wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Es gibt bestimmt bei euch noch einen lustigen oder zumindest noch nicht genannten Ausdruck. Kennt ihr vielleicht noch einen? Dann ab damit in die Kommentare…